Herzlich Willkommen bei der

Blaskapelle Neuhauser Boum

Aktuelles

Auch die Neuhauser Boum haben beim Heimatfest in Kirchendemenreuth mitgewirkt.

Der neue Tag 23. Juli 2022

Der neue Tag vom 28.4.2022

Blaskapelle "Neuhauser Boum" wählen neu und ehren Mitglieder

Die „Neuhauser Boum“ haben ein neues Ehrenmitglied: Dirigent Robert Schricker (vorne, Dritter von rechts). Zudem wird er für 35 Jahre als Dirigent vom Nordbayerischen Musikbund geehrt. Franziska Schwamberger (vorne, Mitte) erhielt vom
Musikbund die Ehrung für 20 Jahre aktive Musikerin. Bild: fz

Neuhaus. (fz) Bei den "Neuhauser Boum" spielt Franziska Schwamberger Klarinette nach dem Taktstock von Dirigent Robert Schricker. Im Verein selbst hat die in Wurz geborene und in Bärnau verheiratete Musikerin als Vorsitzende den Taktstock selbst in der Hand - für weitere drei Jahre. Schwamberger zeigte sich bei der ersten Hauptversammlung seit drei Jahren im Gasthaus "Zum Heimgarten" erleichtert, dass Musik wohl wieder ohne große Einschränkungen möglich ist.

Zweiter Vorsitzender Matthias Bogner erklärte, ab 2020 waren die Auftritte selten. Die Serenade in Windischeschenbach, das Standkonzert in Neuhaus und der Volkstrauertag waren fast alles. Nun freue man sich auf das Maibaumaufstellen am 1. Mai. Dirigent Robert Schricker betonte, dass sich mit der langen Pause Defizite bei den Musikern eingeschlichen haben.

In der Corona-Pause habe man das Notenmaterial digitalisiert. Die Zahl der Mitglieder ist auf 149 gestiegen, davon sind 26 aktive Musiker. Keiner habe aufgehört. Bei den Ehrungen wurden Siegfried Gleißner und Robert Schricker herausgehoben. Beide spielen seit 60 Jahren in der Kapelle. Schricker erhielt zugleich die Ehrennadel in Gold des Nordbayerischen Musikbundes für 35 Jahre Dirigententätigkeit. Der Verein ernannte ihn zum Ehrenmitglied. Die Ehrennadel des Musikbundes erhielt Franziska Schwamberger für 20 Jahre Musikerin.

Die Ehrungen 2020 und 2021 erfolgten bereits postalisch. 2020: 10 Jahre Bogner Rita, Michl Windschiegl. 20 Jahre Berthold Dobner, Wolfgang Rumpel, Bastian Schedl, Hubert Schedl, Michael Schricker. 40 Jahre Jakob Eder, Wolfgang Windschiegl, Thomas Zetzl. 50 Jahre Dietmar Bäuml, Rupert Beer, Adolf Giehl, Josef Rettinger, Josef Treml. 60 Jahre Fritz Braunschmid, Lothar Dietl. Ehrungen 2021: 10 Jahre Rita Windschiegl. 30 Jahre Klaus Bauer, Georg Mann, Martin Popp, Bernhard Riebl, Josef Windschiegl, Thomas Witt, Ludwig Würth, Martin Zetzl. Ehrungen 2022: 10 Jahre Siegfried Bauer, Anita Bergler. 20 Jahre Regina Beer, Michael Giehl, Josef Mauerer, Thomas Meiler, Peter Merther, Franziska Schwamberger, Florian Stangl. 30 Jahre Sylvia Dobner, Helmut Wolf. 40 Jahre Michael Erfurt, Roland Weiner. 50 Jahre Richard Heimerl, Norbert Neugirg, Ludwig Schricker. 60 Jahre Siegfried Gleißner, Robert Schricker. Die Neuwahlen ergaben: Vorsitzende Schwamberger, Zweite Vorsitzender Bogner, Dritte Vorsitzende Lucia Windschiegl, Schriftführerin Katharina Schnappauf, Dirigent Schricker. Vertreter "aktiv": Anita Bergler, Josef Rettinger, Patrick Treml. Vertreter "passiv": Norbert Kraus, Barbara Schwab, Barbara Punzmann, Anita Nacke. Jugendsprecher Florian Dagner, Kassenprüfer Wolfgang Rumpel und Wilhelm Triesl.

 

Projekt in Corona-Zeiten

Die Neuhauser Boum haben in Coronazeiten eine Aufnahme für unser Publikum gemacht. Die Musiker haben in Einzelaufnahmen die Polka "Böhmischer Traum" eingespielt. Unsere Musikerkollegin Sophia Schieder hat das Projekt aufgenommen und die Musiker haben bereitwillig den Beitrag dazu geleistet und haben die Stimmen einzeln eingespielt. Sophia hat die einzelnen Stimmen zusammengeführt und so ist diese Aufnahme entstanden. Viel Spaß beim anhören und ansehen.

Unterstützen sie die Neuhauser Boum und werden sie förderndes Mitglied.

Aufnahme-antrag
Aufnahmeantrag.bmp
Bitmap Grafik 830.7 KB

Hier sind wir demnächst zu hören:

Am 3. Oktober ab 16:00 Uhr Standkonzert am Marktpotest in Neuhaus.